»… die Weltliteratur wird von Übersetzern gemacht.« José Saramago

 

Der Helmut-M.-Braem-Übersetzerpreis 2020

ging an Miriam Mandelkow

Für ihre Übersetzung von James Baldwins Roman »Von dieser Welt« (dtv) wird die Hamburger Übersetzerin Miriam Mandelkow mit dem Helmut-M.-Braem-Übersetzerpreis 2020 ausgezeichnet. Der Preis würdigt zugleich ihre weiteren herausragenden Neu-Übertragungen der Werke von James Baldwin.

Preisträgerin Miriam Mandelkow

© Ebba D. Drolshagen

Hier finden Sie die Pressemitteilung

Die Liste aller Helmut-M.-Braem-Übersetzerpreisträger seit 1978 finden Sie hier.