Arbeitsstipendien

Aktuelle Ausschreibung 15. Mai – 30. Juni 2017 (Posteingang)

 Der Freundeskreis zur Förderung literarischer und wissenschaftlicher Übersetzungen e.V. vergibt auch 2017 wieder Arbeitsstipendien für noch nicht abgeschlossene Übersetzungen ins Deutsche an Literaturübersetzer mit Wohnsitz in Baden-Württemberg. Die Mittel dazu stellt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg zur Verfügung.

Beachten Sie bitte unsere Bewerbungsmodalitäten. Sie erklären sich durch unsere anonymisierte Begutachtung: Die Jury bewertet die eingereichten Arbeitsproben ohne Kenntnis der Namen von Übersetzern und Originalautoren.

Ihrem Antrag legen Sie bitte folgende Unterlagen in einfacher Ausfertigung bei:

  • Verlagsvertrag (Kopie)
  • Charakterisierung der Herausforderungen an den Übersetzer
  • Kalkulation (geschätzter Umfang Ihrer Übersetzung und die dafür benötigte Zeit).

In sechsfacher Ausfertigung reichen Sie dazu bitte ein:

  • 10 Seiten Übersetzungsprobe auf Papier ohne alle Hinweise auf den einreichenden Übersetzer
  • die entsprechenden Seiten des Originals, ohne Hinweise auf Autor, Titel und Verlag. Bitte schwärzen Sie gegebenenfalls auch die Kolumnentitel in Kopf- oder Fußzeile.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte

ab 15. Mai bis spätestens 30. Juni 2017 (Posteingang!) an

Sylvia Höfer
Freundeskreis Literaturübersetzer
– Schriftführerin –
Rufinusplatz 3
69120 Heidelberg

Sylvia.Hoefer@freundeskreis-literaturuebersetzer.de