Stipendien für Baden-Württemberger Übersetzer

Übersetzer und Übersetzerinnen mit Wohnsitz in Baden-Württemberg können sich alljährlich vom 15. Mai bis 30. Juni beim Freundeskreis um

bewerben.

Die Mittel, die das Land Baden-Württemberg zur Verfügung stellt, dienen der direkten Förderung der Übersetzer.

Um ein Arbeitsstipendium können sich Übersetzer bewerben, die zum Zeitpunkt der Ausschreibung an einer Übersetzung ins Deutsche arbeiten und für dieses Projekt einen Verlagsvertrag vorweisen können.