Jury Braem-Preis

Für jede Ausschreibung des Helmut-M.Braem-Übersetzer-Preises beruft der Freundeskreis eine fünfköpfige Jury, der drei Übersetzer/innen, ein Journalist/eine Journalistin und eine Wissenschaftlerin/ein Wissenschaftler aus dem Bereich Sprach-, Literatur- oder Kulturwissenschaft angehören. Die Juror/innen werden in der Regel für zwei Preistermine berufen; eine einmalige Verlängerung um einen weiteren Preistermin ist nach Absprache möglich.

Der Braem-Preis-Jury 2018 gehören an:

Vera Bischitzky
Übersetzerin aus dem Russischen, Herausgeberin und Lektorin

Dr. Albrecht Buschmann
Professor für spanische und  französische Literatur- und Kulturwissenschaft

Marianne Gareis
Übersetzerin aus dem Portugiesischen, Französischen und Englischen

Dr. Susanne Mayer
Literaturkritikerin und Kulturreporterin im Feuilleton der ZEIT

Peter Urban-Halle
Übersetzer aus dem Dänischen und Französischen, Literaturkritiker